» home   » impressum   » kontakt  

Anthroposophische Medizin - erleben - fragen - verstehen

Bereits zum dritten Mal stellte sich die Anthroposophische Medizin mit dem "Gesundheitskongress" bundesweit vor - ganz praktisch, ganz konkret, zum Anfassen eben! Am 29. September 2012 kamen rund 700 begeisterte Besucherinnen und Besucher nach Dortmund in das Kongresszentrum der Westfalenhallen, um dieses Angebot zu nutzen.

In zahlreichen Workshops und Vorträgen zeigten Ärzte und Therapeuten anhand vieler Beispiele, wie die Anthroposophische Medizin arbeitet - und vor allem, was sie so besonders macht. So gab es Workshops zu Themen wie Allergien, Kinderkrankheiten, Stress oder Depressionen. In kleinen Gruppen gab es außerdem die Möglichkeit, verschiedene Therapieverfahren, wie zum Beispiel die Heileurythmie oder die Mal- und Musiktherapie, selber auszuprobieren.